Ohne Titel von Aftab Ahmed

Verwandeln Sie Ihre Lockdown-Kunst in Wandbilder in den VAE

Da viele Menschen auf der ganzen Welt aufgrund von durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Sperren im Inneren festsitzen, haben einige mit Kunst experimentiert, um sich die Zeit zu vertreiben.

„Manche Menschen benutzen Kunst als eine Form des Eskapismus. [Es ist] ein Austausch von körperlicher Freiheit gegen emotionale Freiheit [und] eine Erfahrung, bei der ein Erwachsener die Chance hat, in die Kindheit zurückzukehren. “

Das in Dubai ansässige Studio Art Painting Lab ermutigt alle Künstler, ihre Lockdown-Kunst in sozialen Medien zu teilen. Das Studio plant, Kunstwerke sowohl von Profis als auch von Amateuren zu nehmen und die Stücke in eine Reihe großer öffentlicher Wandbilder in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu verwandeln.

Ohne Titel von Aftab Ahmed. Bildnachweis: Art Painting Lab

Das Ziel des Art Painting Lab für die Initiative ist es, eine Botschaft der Hoffnung zu teilen und an diese beispiellose Zeit zu erinnern.

„Wir verbreiten Optimismus und zeigen, dass Menschen zusammenkommen und etwas Erstaunliches schaffen können“, sagt Sam Saliba, Gründer des Art Painting Lab.

Seit Beginn des Projekts am 20. April 2020 haben viele Menschen gemeinsame Beiträge eingereicht, darunter Angestellte im Gesundheitswesen, Reinigungskräfte und professionelle Künstler.

Die Arbeiten reichen von Cartoons über Tuschezeichnungen bis hin zu farbenfrohen Gemälden und gemeinsame Themen wie Unsicherheit werden zum Ausdruck gebracht.

Die philippinische Landschaftsarchitektin Arriane Fresno reichte „Distancing of Adam“ ein, ein Gemälde, das von Michelangelos inspiriert wurde

"Die Erschaffung Adams."

Fresnos Arbeit zeigt zwei Hände mit Handschuhen, die durch eine EKG-Herzschlaglinie nicht berührt werden können, was auf eine physische Trennung und den Wunsch nach Verbindung hinweist.

"Distancing of Adam" von Arriane Fresno. Bildnachweis: Art Painting Lab

Viele Künstler sagen, dass das Aufheben eines Pinsels dazu beiträgt, ihren Stress abzubauen und die Angst zu lindern, die aufgrund der aktuellen Situation entsteht. Ein leitender Dozent für Kunst an der britischen Universität von Portsmouth sagt, dass das Schaffen von Kunst therapeutische Vorteile haben kann, einschließlich der Senkung des Blutdrucks.

Andere haben Kunst verwendet, um die Bedrohung auszudrücken, die Coronavirus für sie darstellt, indem sie Masken oder Isolation darstellen.

Hier sind einige der Einsendungen, die Art Painting Lab erhalten hat:

"Quarantäneleben" von Minakhee Mishra.c. Bildnachweis: Art Painting Lab

"UAE Covid-19 Maske" von Mark Mones. Bildnachweis: Art Painting Lab

"Sky" von Sara Joseph. Bildnachweis: Art Painting Lab

"Muscheln" von Soroshi Michelle. Bildnachweis: Art Painting Lab

Ohne Titel von Mariam Erin Pinza. Bildnachweis: Art Painting Lab

* teilweise bezogen @ www.cnn.com





Veröffentlicht in Buzz und getaggt , , , , , , .